Termine/Veranstaltungen

Nachmittag für ältere Gemeindemitglieder

21.11.2018 um 15.00 - 17.00 Uhr

weiter

Gedenkgottesdienst am Ewigkeitssonntag

25.11.2018 um 15.00 Uhr

weiter

Dreikönigliche Anprobe

25.11.2018 um 16.00 Uhr

weiter

Weihnachtsoratorium

02.12.2018 um 18.00 Uhr

weiter

Müllvermeidung + Upcycling = Welt verändern?

03.12.2018 - 14.01.2019  

weiter

Weiter Termine finden Sie hier

Telefonnummern

Pastor
Mirko Klein

040 720 27 11
Pastorin
Ulrike Lenz
040 720 31 96
0175 85 48 930
Kirchenbüro
Am Burgberg 1

040 720  24  25

Gottesdienste

EVANGELISCHE GEMEINDE

GOTTESDIENST

Jeden Sonntag 10:00 Uhr

KINDERGOTTESDIENST

Jeden Sonntag 10:00 Uhr
(außer in den Ferien)

KATHOLISCHE GEMEINDE

GOTTESDIENSTE in Wentorf
KATH. FAMILIENMESSE

Jeden 1. Samstag im Monat 18:30 Uhr

GOTTESDIENSTE in Reinbek

Samstags 17:00 Uhr
Sonntags 11:00 Uhr

Konzert zum Zuhören und Mitsingen in der Martin-Luther-Kirche

Freitag, 02. November 2018 , 19.00 Uhr

Martin-Luther-Kirche, Reinbeker Weg 27

Seht ihr den Mond dort stehen


Matthias Claudius, in den Worten eines zeitgenössischen Philosophen als „freyer Naturempfinder“ bezeichnet, hat eins der schönsten Gedichte deutscher Sprache geschrieben. Das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ vereint eine scheinbar naive kindliche Frömmigkeit mit großer künstlerischer Raffinesse.
Das Motiv des Mondes ist in der deutschen Literaturgeschichte einem großen Wandel unterworfen. In ihm äußern sich die jeweils eigensten Anliegen jeder Epoche. Besonders Empfindsamkeit und Romantik zeigen eine starke Vorliebe für das Mondmotiv. Der Mond ist hier das Gestirn der Seele, er steht für das Emotionale, Halbbewusste, im Gegensatz zum Verstandesmäßigen und Männlichen.
Tief anrührend sind die Gedichte von Hölty : „An den Mond“, vertont von Schubert und „Wann der silberne Mond“ von Brahms, ebenso die bekannten Eichendorff-Vertonungen „Mondnacht“ und „Zwielicht“ aus dem Liederkreis op. 39 von Robert Schumann.
Im Konzert möchten wir komplexe Kunstlieder über den Mond wunderschönen
bekannten Abendliedern wie „Der Mond ist aufgegangen“, „Die Blümelein, sie schlafen“, „Nun ruhen alle Wälder“, „Komm, Trost der Welt“ oder „O du stille Zeit“ gegenüberstellen. Es wird reichlich Gelegenheit zum Mitsingen geben.
Ausführende sind Joachim Gebhardt, Bariton, die Kantorei Wentorf, das Vokalquartett, Joachim Winkel, Viola und Karen Haardt, Klavier.
Im Anschluss an das Konzert bitten wir wie immer auf ein Glas Wein in den Gemeindesaal. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Karen Haardt

 Veranstaltungskalender